Quelle: Südwestpresse


Kleiner Nachtrag...

... vom letzten Spieltag:

 

Michi Weiss musste schweren Herzens Simon Minet und Marco Misol verabschieden. Die beiden verlassen den Verein.

Für 500 Spiele im SVL Trikot wurde dagegen Daniel Baum (re. im Trikot)  geehrt.

 

An alle 3 nochmal auch an dieser Stelle ein dickes Dankeschön

 

 


Vielen Dank....

Der SVL bedankt sich ganz herzlich bei ALLEN die diesen wunderschönen Abend vorbereitet, mitgestaltet oder auch einfach nur besucht haben.

Ein besonderes Dankeschön geht nach ganz oben. Das Wetter hat gut mitgespielt.

Das schreit nach Wiederholung... Danke Nochmals !!!!

 

Für alle die nicht dabei sein konnten oder den Abend einfach nur nochmal Revue passieren möchten

geht es hier zur Bildergalerie


 

Quelle: Südwestpresse

 

 


Pluspunkt Gesundheit!  -  Eine besondere Auszeichnung für den SVL

Der Pluspunkt Gesundheit.DTB des deutschen Turnerbundes ist eine Auszeichnung für besondere Gesundheitssport-Angebote im Verein.

 

Helga Vogt vom Turngau Schwarzwald überreichte diese Auszeichnung während des 10. Stuttgarter Sportkongresses an Sibylle Bronner vom SVL. Der Sportverein Leinstetten bekommt dieses Gütesiegel schon zum wiederholten Male für die Kurse Rückenfitness, die montags um 18 und 19 Uhr in Leinstetten stattfinden.

 

Der Pluspunkt steht für Präventionangebote von Übungsleitern mit qualifizierter Ausbildung. Viele Krankenkassen beteiligen sich an den Kosten für solche Kurse mit Gütesiegel.

 

Der Stuttgarter Sportkongress findet alle zwei Jahre statt und ist mit über 190 Workshops und annähernd 1000 Teilnehmern ein Mekka für Kursleiter. Auch die Übungsleiter vom SVL nehmen regelmäßig daran teil, um in Sachen Gesundheitssport auf dem neuesten Stand zu sein. Und so bot es sich an, die Verleihung bei diesem sportlichen Event vorzunehmen.

 

Hier klicken für mehr Infos zu Rückenfitness beim SVL


einen 500€ Scheck ...

... gab es für den SVL am Sonntag von der Egidius - Braun - Stiftung des DFB als Dankeschön für die Flüchtlings-Hilfe und – Integration in den letzten Wochen und Monaten.

Der Verein bedankt sich in diesem Zuge bei Allen Mithelfenden, für das ehrenamtliche Engagement, die Spendenbereitschaft von Kleidung, Schuhwerk und Sonstigem sowie der Integrationsleistung, die bisher erbracht wurde. Wir sind aber noch lange nicht am Ziel und sollten weiter zusammen helfen, um den Schutzsuchenden zu helfen. Dankeschön!


Endlich konnte unsere Erste Mannschaft mal wieder 3 Punkte einfahren. Positiver Nebeneffekt: Die "Rote Laterne" wurde an Ergenzingen abgegeben und der Traum von der Relegation lebt wieder!

 

Die Aufstellung: Uwe Banholzer, Knud Herr, Marius Küsel, Lauren Schaber, Marco Heinzelmann, Fabian Heinzelmann, Lukas Rebholz, Constantin Bronner, Niklas Küsel, Manuel Bronner und der Sturmtank Dani Baum. Zunächst auf der Bank: Manu Trick, Ritschie Günthner, Schmiedle Günthner, Darius Herr, Benni Bronner und Ener Vögele.

 

Matchwinner: Daniel Baum, der seinen VfB-Frust am Gegner heraus ließ und diesen mit 3 Toren fast im Alleingang abschoß. Aber auch ein Dickes Danke (mal wieder) an die Anderen Jungs, die uns immer wieder aushelfen!

 

Der SVL belegt nun den Vorletzten Platz, der - wenn die Konstellationen zum Auf- und Abstieg so bleiben wie aktuell - auch noch dazu reichen könnte, um in der Relegation zu spielen.

Also: Dran bleiben UND Nachlegen.

 

An diesem (Pfingst)Wochenende ist Spielfrei. Das nächste Spiel findet am 22.05.2016 um 15 Uhr in Felldorf statt.